Für den Notfall hier eine Telefonliste  von Heizungshersteller:

Checkliste für den Notfall:

 

 

Bei Heizungsausfällen:

 

  • Prüfen Sie anhand der Bedienunganleitung den Fehlercode
  • Prüfen Sie den Wasserdruck, dieser sollte zwischen 1 und 1,5 bar sein. Ist dieser zu gering, füllen Sie bitte so nach, wie Sie es von Ihrem Heizungsfachunternehmen bei der Heizungsinbetriebnahme ( Einweisung ) gezeigt bekommen haben. 
  • Drücken Sie die Entstörtaste, auch mehrmals. Meistens ist der Fehler temporär und die Heizung läuft danach wieder 

 

Bei Rohrbrüchen / Feuchten stellen an der Wand:

 

 

  • Stellen Sie den Wasserstrang ab. Hierzu den Wasserhahn (meistens grüner Drehgriff) zudrehen
  • Sollte keine Strangabsperrung vorhanden sein, stellen Sie den Absperrhahn nach dem Wasserfilter (sofern vorhanden) oder nach dem Wasserzähler ab. Den Absperrhahn vor Wasserzähler sollte nur im Notfall werden wenn alle anderen nicht funktionieren.
  • Sollte der Rohrbruch an einer zugänglichen Stelle sein, können Sie diesen provisorisch mit einem Stück Gummi und einem Kabelbinder oder Schlauchschelle abdichten.

 


Junkers Auftrags-Annahme:


Vaillant Auftrags-Annahme:


Wolf Auftrags-Annahme:


Brötje Auftrags-Annahme Telefon:

04402- 80 85 20


Viessmann Technischer Kundendienst:

06452- 70 36 08


Jung Pumpen und Hebeanlagen Kundendienst:


Bei Verstopfungen SG Rohrservice:

0176 - 70 2332 57


Bei Verstopfungen Martinello & Killguss:

06221 - 76 76 70